Hinweis

EU e-Privacy Verordnung

Diese Seite verwendet Cookies für die Navigation, die Anmeldung und weitere Funktionen. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden.

Privacy Verordnung ansehen

Dokumente zur e-Privacy Verordnung ansehen

View GDPR Documents

Sie haben Cookies abgelehnt. Diese Entscheidung kann rückgängig gemacht werden.

Aktivitäten 2019

Juni 2019

Kräftemessen der Jugendfeuerwehren

Die Jugendfeuerwehr Röhrenfurth nahm am Pfingstwochenende am Zeltlager der Kreisjugendfeuerwehr in Malsfeld teil. Nach der Anreise am Freitagabend wurden die Zelte bezogen.Nach der anschließenden Eröffnungsfeier wurde gemeinsam mit der Stadtjugendfeuerwehr Melsungen das Abendessen vorbereitet. Als nach dem Essen ein Gewitter aufzog, wurde das komplette Zeltlager evakuiert und wir wurden in die nahegelegene Mehrzweckhalle gebracht. Nach etwa zwei Stunden wurde Entwarnung gegeben und wir konnten unsere Zelte wieder aufsuchen.

Am Samstagmorgen nach dem Frühstück ging es los mit dem Bundeswettbewerb, an dem wir mit zwei Staffeln teilnahmen. Zuerst mit einem Staffellauf und später mussten wir zum Löschangriff antreten. Einige von uns waren sehr aufgeregt, das legte sich aber nach den ersten Schritten. Wir belegten einen guten Platz im Mittelfeld. Nachmittags fanden Pokalspiele und ein Brennballturnier statt, bei denen wir viel Spaß hatten. Nach dem Abendessen durften wir unsere Betreuer beim Brennballturnier anfeuern. Die haben ihre Sache auch ganz gut gemacht ;-)

Den Abend ließen wir gemütlich am Lagerfeuer ausklingen, bis es dann hieß „Lagerruhe“. Bevor es am Sonntagmorgen zum Zelt abbauen ging, frühstückten wir alle an einer gemeinsamen Tafel. Nachdem wir den Zeltplatz gereinigt und unsere Zelte verladen hatten, fand die Siegerehrung mit Abschlussfeier statt. Danach fuhren wir gemeinsam nach Röhrenfurth zurück und das Zeltlager war schon wieder vorbei.

Wir bedanken uns bei allen die uns unterstützt haben, insbesondere bei unseren Betreuern!

 

                                

 

_________________________________________________________________________________________________________________

September 2019

Apfelsaft Aktion Röhrenfurth

Am 25. September war die Jugendfeuerwehr mit der W.I.R Senioreninitiative losgezogen, um Äpfel für die diesjährige Apfelsaft-Aktion zu sammeln. Wir wurden von Wilhelm Deist mit dem Schlepper am Feuerwehrhaus abgeholt und machten uns auf den Weg zum Wengesberg.

Dort wurden die Äpfel von den Bäumen gerüttelt, aufgesammelt und in Säcke gepackt. Zwischendurch gab es immer wieder einige Regenschauer, die wir gut geschützt unter einer Plane überstanden. Als wir nach 2 Stunden den Heimweg antraten, wurden wir von einem heftigen Regenguss überrascht, so dass wir pitschnass, aber glücklich am Feuerwehrhaus ankamen.

Am 27.September kam das Saftmobil, um aus den gesammelten Äpfeln frischen und leckeren Apfelsaft zu pressen. In 5 Liter-Beuteln abgefüllt und in Kartons verpackt haben wir den Saft verkauft, welcher schnell viele Abnehmer fand. Diesmal hat sogar das Wetter mitgespielt und zeigte sich von seiner besten Seite.

Uns hat es sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon, wenn wir wieder dabei sein dürfen. Wir bedanken uns bei der Senioreninitiative für die tolle Aktion, wobei ein Teil des Erlöses unserer Jugendfeuerwehr zugutekommt.

 Martina Gerlach und Hannah Schneider